TAG Heuer Uhr verkaufen 2017-12-04T11:49:42+00:00

Verkaufen Sie Ihre TAG Heuer Uhr zum Höchstpreis

Tag heuer Uhr verkaufen

TAG Heuer – eine Klasse für sich!

So kann man die Firma bezeichnen, die die Fachwelt ein ums andere Mal ins Staunen versetzt. Kein Wunder, dass selbst viele Formel-1-Vereine und Produzenten von Sportcars die Stoppuhren und Chronographen der Firma allen anderen vorziehen. Die Wurzel dieser phantastischen Uhrqualität muss man in der Philosophie suchen, die der Gründer der Firma etablierte.

An folgenden Modellen von TAG Heuer sind wir besonders interessiert:

  • Autavia

  • Carrera

  • Carrera Automatik

  • Carrera Automatik Chronograph

  • Carrera Quarz

  • Formula

  • Silverstone

  • Grand Carrera

  • Monza

  • Seamaster Planet Ocean

  • Link & Link Automatik

  • Monaco

  • Link Calibre

  • Und weitere Modelle…

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir kaufen alle Modelle und alle Referenzen zu Höchstpreisen an!

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Ankauf zu Höchstpreisen

  • Ankauf in Berlin & bundesweit

  • 30-jährige Erfahrung auf dem Uhrenmarkt

  • hervorragende Kontakte zu solventer Kundschaft

  • Reinigung, Reparatur und Wartung vom Uhrmachermeister

  • Aufarbeitung des Uhrwerks und Gehäusepolitur

Auf diesen Wegen können Sie uns Ihre Armbanduhren & Taschenuhren anbieten:

In unserer Hauptfiliale
– jederzeit und ohne Termin:

Fredericiastraße 2, 14059 Berlin (Nähe BMW Zentrum Charlottenburg)
Kostenlose Kundenparkplätze!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 16:00 Uhr

Wissenswertes über die Marke Tag Heuer

TAG Heuer – Der Werdegang eines Trendsetters im Uhren Verkauf

Die Firma Heuer wurde 1860 von Edouard Heuer in Saint-Imier gegründet. Bereits 1882 patentiert Heuer einen neuartigen Stoppuhrmechanismus, auf den die Entwicklung desjenigen Schwingtriebes folgt, der auch heute noch von den meisten berühmten Uhrmarken verwendet wird. Dieser Drang zur Perfektion und Erneuerung führt 1911 zur Entwicklung des ersten Chronographen für Fahrzeuge. 1916 wird Mikrograph, die erste Stoppuhr mit einer Messgenauigkeit von einem Hundertstel der Sekunde, entwickelt. Die sagenhafte Genauigkeit der Uhren der Firma führte zu deren Nutzung während der Olympischen Spiele von 1920, 1924 und 1928. Außerdem beginnt 1933 die Ära der Benutzung der Uhren Heuer in Rennwagen. Und damit war der Drang der Firma nach der Erweiterung noch nicht zu Ende, denn 1948 entwickelte die Firma den ersten Chronografen mit Gezeitenanzeige. Im darauffolgenden Jahr präsentierte sie auch einen Chronografen, der nicht nur Gezeiten anzeigte, sondern auch über ein speziell für Regatten entwickeltes Ziffernblatt verfügte. Die Konzentration auf sportliche Themen wurde auch in den nächsten Jahren beibehalten: So wurde 1964 der erste Chronograph mit funktionellem Ziffernblatt namens Carrera für Rennen präsentiert. 1969 übertraf die Firma sich selbst, als sie den weltweit ersten vollautomatischen Chronographen präsentierte. Und die Entwicklung des weltweit ersten Quarz-Armbandchronographen “Chronosplit” im Jahre 1983 krönte die Entwicklung der Firma in dieser Entwicklungsphase.

Doch die Ersetzung der mechanischen Uhren durch Quarzuhren hat dennoch zum Einbruch der Einnahmen der Firma geführt. Das bewirkte eine Reihe der Verkäufe der TAG Heuer Uhren Firma in den Jahren 1982, 1985. Es entsteht die TAG Heuer SA, die seit 1988 von Christian Viros geführt wird.
1999 wird auch diese Firma vom Luxusgüterhersteller Louis Vuitton gekauft. Es beginnt eine Phase der Renaissance, in der alte Klassiker wie Monza, Monaco und Carrera zum neuen Leben erweckt werden. Allerdings wird beim Monaco das Uhrwerk komplett neu entwickelt, sodass die Federkraft darin nicht mittel Räder, sondern über Zahnriemen übertragen wird, was für Furore sorgte. Doch auf die Modernisierung der Uhrwerke beschränkt sich die Tätigkeit der Firma nicht, weil sie auch neuartige Uhren entwickelt. So hat das sogenannte “Pendulum Concept” überhaupt keine Spiralfeder, dafür aber eine virtuelle Feder auf Magnetbasis. Und das Mikrotimer Flying 1000 Concept bedeutete die Entwicklung des ersten Chronographen, bei dem das Schwingungssystem 125 schneller als bei anderen mechanischen Chronografen pulsiert. Deshalb zeigt es die Zeit bis auf ein Tausendstel der Sekunde genau, sodass die Firma auch nach zahlreichen Umstrukturierungen auf Überholkurs fährt, was ihr eine glänzende Zukunft verspricht.

Wo kann man eine TAG Heuer Uhr verkaufen?

Auf jeden Fall in unserem Juweliergeschäft Mere. Dabei können Sie Ihre TAG Heuer Uhr sofort verkaufen. Zum einen kann er den klassischen TAG Heuer Uhr Ankauf wählen. Bei dieser Art vom TAG Heuer Uhr Ankauf bekommen Sie einen fairen Preis in bar ausgezahlt, wenn unsere Experten die Echtheit der Uhr und ihre Funktionsfähigkeit bestätigen. Doch ganz egal, wie Sie Ihre TAG Heuer Uhr verkaufen – bei uns erhalten Sie den besten TAG Heuer Uhr Ankauf zu einem fairen Preis.

Erfahren Sie hier mehr über die Firma TAG Heuer, auch wenn Sie Ihre TAG Heuer Uhr verkaufen.

Unsere Hauptfiliale:

Fredericiastr. 2, Berlin Charlottenburg/ Westend.
Kostenlose Kundenparkplätze!