Startseite » Goldankauf Berlin

Goldankauf Berlin Goldankauf Berlin Goldankauf Berlin Goldankauf Berlin Goldankauf Berlin Goldankauf Berlin

Goldankauf Berlin

Verkaufen Sie Ihr Gold mit bis zu 70,-€/g.
Wir kaufen Ihren Goldschmuck und Ihr Gold an.
Goldankauf in Berlin zu Höchstpreisen!

Sie besitzen Goldschmuck, den Sie nicht (mehr) tragen und würden diesen gern bei einem Goldankauf zu Geld machen?

Dann sind Sie bei der richtigen Goldankauf Adresse.

Durch unsere 30-jährige Erfahrung im Goldankauf in Berlin, können wir Ihnen eine profitable Höchstpreisgarantie gewährleisten, die für Sie immerhin rentabler ist, als wenn Sie Ihren Schmuck zu einer Scheideanstalt bringen, oder das Altgold zum Einschmelzen verkaufen.

Wir bewerten Ihren Goldschmuck als solchen und prüfen somit seine Verarbeitung und seinen Wert.
Dazugehörige Edelsteine berechnen wir überdies extra.
Dabei gehen wir stets professionell vor und nehmen uns für Sie Zeit, denn jeder Kunde wird bei uns individuell betreut und umfassend beraten.

Die Arbeit und die Zeit, die in jedem einzelnen Schmuckstück steckt, ist zudem etwas wunderbares.
Es wäre beinahe zu schade, nur von Goldankauf oder Altgold Ankauf zu sprechen.
Daher wird jedes einzelne Schmuckstück bei uns sorgfältig begutachtet.
Ein großer Kundenkreis ermöglicht es uns zudem, deutlich höhere Preise im Ankauf zu bezahlen, wie üblich.
Das zeichnet uns folglich deutlich von der Konkurrenz ab.

Denn jeder Goldschmuck, hat seinen ganz individuellen Charme und ist demzufolge ein kleines Wunder der Handwerkskunst.

Wir bieten Ihnen Goldankauf zu Höchstpreisen an.

Erst wenn wir uns einen Überblick verschaffen konnten und Ihnen einen genauen Wert nennen können, machen wir Ihnen schließlich ein Angebot.

Für Goldankauf in Berlin sind wir deshalb die erste Adresse.
Des weiteren bieten wir Ihnen einen seriösen Goldschmuck Ankauf.

Höchstpreisgarantie ebenso durch separates Bewerten von Gold und Edelsteinen.

Unabhängig vom Tageskurs des kostbaren Edelmetalls, erhalten Sie bei Juwelier Mere stets Bestpreise.
Überzeugen Sie sich selbst und besuchen Sie uns jederzeit, sogar ohne Terminvereinbarung.
Unsere Experten heißen Sie immer herzlichst Willkommen.

Juwelier Mere – Goldankauf Berlin – in Ihrer Nähe

Wir bieten den Goldankauf in Berlin mittlerweile in allen Bezirken an!

Dementsprechend in Berlin Wilmersdorf, Charlottenburg, Spandau, Reinickendorf, Neukölln, Steglitz, Zehlendorf, Mitte, Lichtenberg und Prenzlauer Berg.

Ferner bieten wir den Goldankauf auch für Kunden aus dem Raum Brandenburg an. Beispielsweise kaufen und schätzen wir Goldschmuck u.a. in Potsdam, Falkensee, Teltow, Oranienburg, Wildau, Cottbus und Frankfurt Oder.

Sie möchten Ihr Gold oder Ihren Goldschmuck verkaufen? Dann sind Sie, kurz gesagt, bei uns richtig.

Juwelier Mere – Die erste Adresse in Berlin, wenn es um professionellen Goldankauf geht.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Goldankauf Berlin

Sie möchten Gold bzw. Goldschmuck verkaufen?

Kostenlose & fachmännische Taxierung, sowie Ankauf von Goldschmuck & Erbschmuck.

Im folgenden, unsere Kompetenzen im Goldankauf:

  • Moderner Schmuck

  • Vintage-Schmuck

  • Art-Deco-Schmuck

  • Jugendstil-Schmuck

  • Historismus-Schmuck

  • Biedermeier-Schmuck

  • Brillanten, Diamanten

  • Markenschmuck

Wir kaufen Goldschmuck zu Höchstpreisen an!

Auf diesen Wegen ist der Goldankauf in Berlin bei uns möglich:

Juwelier Mere Eingang

In unserer Hauptfiliale
– jederzeit und sogar ohne Termin:

Fredericiastraße 2,
14059 Berlin Charlottenburg (Nähe BMW Zentrum)
Kostenlose Kundenparkplätze!

Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 16:00 Uhr
Route Berechnen

Juwelier Mere - Goldankauf Berlin

So einfach finden Sie unser Geschäft:

Klicken Sie hier um die Karte zu öffnen, oder lassen Sie sich stattdessen den Weg beschreiben.

Route Berechnen

FAQ zum Goldankauf

Was kostet ein Gramm Gold?

Beim Goldankauf unterscheidet man zwischen Feingold und den verschiedensten Legierungen. Ein Gramm Feingold kostet aktuell 51,45,- €. Stand 14.05.2020

Welche Goldlegierung gibt es?

Im folgenden, die gängisten Goldlegierungen beim Goldankauf:
333er Gold – 8 Karat (8 kt)
585er Gold – 14 Karat (14 kt)
750er Gold – 18 Karat (18 kt)
900er Gold – 21,6 Karat (21,6 kt)
916er Gold – 22 Karat (22 kt)
999er Gold – 24 Karat (24 kt)

Welche Farbgoldlegierungen gibt es?

Die häufigsten und bekanntesten sind Gelbgold, Weißgold und Rotgold. Jedoch gibt es auch Rosegold und Grüngold.
Die verschiedensten Gold-Farben enstehen durch das Hinzufügen von andersfarbigen Metallen, wie z.B. durch Silber, Kupfer, Palladium oder Nickel.

Wo bekomme ich für mein Gold am meisten?

Hören Sie sich in jedem Fall unser Angebot an, bevor Sie anderweitig Gold verkaufen. Wie bereits erwähnt, zahlen wir für viele Schmuckstücke deutlich mehr als den Goldpreis.

Wie hoch ist der aktuelle Goldpreis?

Der aktuelle Goldpreis bzw. Goldkurs variiert stets und ist in Echtzeit auf Seiten wie z.B. https://goldprice.org/de einsehbar.

Was ist eine Unze bzw. Feinunze?

Die Unze (oz) ist ein antikes Gewichtsmaß. Viel wichtiger beim Goldankauf ist die Feinunze. Ein Gewichtsmaß mit internationaler Normierung. Eine Feinunze sind (leicht abgerundet) 31,1 Gramm.

 

Weitere hilfreiche FAQ

Goldankauf Berlin

Wie viel bekomme ich beim Goldankauf?

Bei Juwelier Mere erhalten Sie stets Bestpreise! Dazugehörende Edelsteine werden beim Goldankauf gesondert berechnet.
Ebenso können wir fast jedes seriöse Angebot überbieten. Vergleichen lohnt sich!

Juwelier Mere

Warum erhalte ich bei Juwelier Mere bessere Ankaufspreise?

Juwelier Mere – Goldankauf Berlin, handelt seit über 30 Jahren mit hochwertigem Goldschmuck. In dieser Zeit haben wir uns einen hervorragenden Kreis von potentiellen Kunden und Liebhabern auf der ganzen Welt aufgebaut.
Dadurch können wir höhere Goldankaufspreise bieten, als herkömmliche Ankäufer.

Goldschmuck verkaufen

Benötige ich einen Termin, wenn ich Goldschmuck verkaufen oder schätzen lassen möchte?

Nein. Ein Termin für den Goldankauf bzw. Schmuckankauf, ist bei Juwelier Mere nicht notwendig. Jeder Kunde kann innerhalb der Öffnungszeiten vorbeischauen und sich kostenlos beraten lassen. Wir nehmen uns für jeden Kunden die notwendige Zeit.

Sofort Bargeld

Kann ich sofort Bargeld erhalten, wenn ich mich für den Verkauf entscheide?

Selbstverständlich. Juwelier Mere ist ein renommiertes Schmuck und Uhren Geschäft, welches sich auf hochpreisigen Goldschmuck spezialisiert hat. Bei einem Verkauf bzw. Ankauf, wird jeder Kunde sofort ausgezahlt.

Wissenswertes über Goldankauf & Verkauf

Kupfer, Silber und Gold werden in der Chemie auch gern als “Münzmetalle” bezeichnet. Dieser Begriff deutet bereits an, wie wertvoll das chemische Element Gold ist. Der Begriff “Gold” stammt übrigens vom indogermanischen “ghel”, was “glänzend, gelb” bedeutet. Das Elementsymbol für Gold hingegen, lautet Au, was auf das lateinische Aurum zurückzuführen ist. Im Periodensystem wird Gold die Ordnungszahl 79 zugeordnet und es ist ein sogenanntes Übergangsmetall, welches insofern der ersten Nebengruppe, der sogenannten Kupfergruppe, steht.

Die Geschichte des Goldes und seines Werts ist lang und genauso erfolgreich. Bereits seit Jahrtausenden ist Gold fester Bestandteil von Kulten und Riten, in Form ritueller Gegenstände, zum Beispiel Schmuck. Bereits seit dem sechsten Jahrhundert vor Christus wird Gold als Zahlungsmittel benutzt, schon damals sogar in Form von Goldmünzen. Und auch heute ist Goldankauf und Gold verkaufen ein sehr verbreitetes Geschäft.

Goldankauf in der Geschichte

Schon früh beginnt die Geschichte des Goldes. Wegen seines auffallenden und glänzenden Äußeren, wurde es schließlich schon früh abgebaut und weiterverarbeitet. Hierbei stellte sich heraus, dass Gold gut mechanisch zu verarbeiten ist und zudem nicht korrodiert. Dies führt zu einer immensen Beständigkeit des Metalls und einer nicht enden wollenden Schönheit. Wegen des wunderschönen Glanzes, der Seltenheit und der großen Schwere galt Gold bereits früh als sehr wertvoll. Goldankauf und die Idee, Gold verkaufen zu können, entstand also schon recht früh und zählt zu den ältesten Geschäften der Menschheit.

In dem Gräberfeld von Warna in Bulgarien wurden indes nahezu 3.000 Gegenstände aus Gold gefunden. Sie können mitunter auf die Jahre zwischen 4600 und 4300 vor Christus datiert werden. Weitere 7.000 Objekte aus Gold konnten jedoch in Gräbern der Majkop-Kultur gefunden werden. Die ersten mitteleuropäischen Funde lassen sich ebenfalls auf das 4. Jahrtausend vor Christus datieren und wurden in Niederösterreich gefunden. Bereits damals wurde das Gold in Form von Schmuckstücken vereinzelt aus Südosteuropa importiert. Der Goldankauf und die Tradition, Gold verkaufen zu wollen, begann somit bereits vor Jahrtausenden.

Etwas später wurde demgemäß auch das Vorkommen in Mittel- und Nordeuropa größer. Man fand viele Goldgegenstände als Grabbeigaben, zum Beispiel Goldringe im Landkreis Havelland. Ein sehr berühmtes Beispiel ist zudem die Himmelsscheibe von Nebra aus der Frühbronzezeit. Hierauf finden sich goldene Verzierungen. Auch in der Religion finden sich goldene Gegenstände. So zum Beispiel das Götzenbild der Israeliten, ein goldenes Kalb, welches entstand, als Moses die Zehn Gebote von Gott in Empfang nahm.

Goldankauf in der Neuzeit

In der Neuzeit wurde die Gier nach Gold regelmäßig Ursache von Kriegen und Eroberungszügen. Besonders die europäischen Seemächte England, Portugal, Italien und Spanien versuchten sich, am Gold zu bereichern. Sie raubten es und konnten das Gold verkaufen, denn die Nachfrage beim Goldankauf stieg ebenfalls. So konnten hohe Preise erzielt und die Staatskassen gefüllt werden. Ebenfalls berühmt ist der Goldrausch in Kalifornien und in Alaska im 19. Jahrhundert. Durch die steigende Möglichkeit, Gold verkaufen zu können und die steigende Nachfrage im Goldankauf, begannen die Preise zu schwanken und es stellten sich sogar soziale Veränderungen ein. Dies hatte mitunter schwerwiegende Folgen auf die menschliche Zivilisation und die Ökologie.

Gold Vorkommen

Auf 1000 Tonnen Gestein kommen immerhin etwa 4 Gramm Gold. Je nach Region kann dieser Anteil folglich stark schwanken. In manchen Gebieten finden sich hingegen auch mehrere Gramm pro Tonne. Gold kommt überwiegend als gediegenes Metall vor. Primär befindet sich Gold in goldhaltigem Gestein, dem sogenannten Golderz.

Seit 2015 kommen übrigens etwa 45 % des geförderten Goldes aus Australien, der Volksrepublik China, den vereinigten Staaten, Kanada und Russland. Wohingegen die tiefsten Goldbergwerke in Afrika zu finden sind, vor allem in Südafrika. Dort liegt obenrein der Abbau nahezu 4000 Meter unter der Erdoberfläche. Zudem kann Gold auch bei der Raffination anderer Metalle, wie zum Beispiel Kupfer und Nickel, sowie anderer Edelmetalle, abfallen.

Ursprung von Gold sowie Goldschmuck.

Das Vorkommen von Gold auf der Erde geht angeblich auf einen Supernova Kernkollaps zurück. Bevor die Erde noch keine feste Kruste aufwies, drangen die Goldstücke wegen der sehr hohen Dichte in den Erdkern ein und wanderten. Durch vulkanische Prozesse kann das so eingetretene Gold daher wieder an die Erdoberfläche treten. Ansonsten lassen sich von Menschen nur jene Goldvorkommen finden, die nach der Bildung der Erdkruste die Erde erreichten. Anschließend wurde daraus Goldschmuck gefertigt.

Gold verkaufen

Wollen Sie bei juweliermere.de Ihr Gold verkaufen, wird für die Bewertung des Goldzustands, das Kaufinteresse sowie der Materialwert berücksichtigt. Der Goldankauf erfolgt fachmännisch, fair und sogar solide in der Abwicklung. Sie erhalten Ihr Geld bei uns sofort in bar, nachdem Sie Ihr Gold an uns verkauft haben.

Sie interessieren sich stattdessen für den reinen Goldkurs?
Hier sehen Sie den Goldpreis in Echtzeit.

Goldankauf blog

Hier gelangen Sie zu unserem Gold Blog – mit vielen nützlichen Artikeln rund um das Edelmetall Gold.