Im Uhrzeigersinn

//Im Uhrzeigersinn

Im Uhrzeigersinn

Warum Uhren im Uhrzeigersinn laufen und warum einige Armbanduhren oder andere Uhren, das nicht tun. Eine Interessante Frage, die wir uns auch beim Uhren Ankauf stellen müssten…

Die meisten Zeitmesser haben Zeiger, die sich im Uhrzeigersinn drehen, und der Grund ist viel älter als die Uhren selbst.

Das erste, was die meisten von uns über Uhren bemerken, wenn wir lernen, Zeit zu deuten, ist, dass die Zeiger sich im Uhrzeigersinn drehen und die Angewohnheit, Bewegungen im Uhrzeigersinn als eine Darstellung der Vorwärtsbewegung der Zeit wahrzunehmen, ist tief verwurzelt.

So sehr, dass die meisten von uns es gar nicht mehr bemerken, wenn sie es einmal gelernt haben. Stellen Sie sich vor, Sie stehen in der Mitte einer Uhr: In jeder Richtung, in die Sie blicken, erscheinen die Zeiger von links nach rechts. Theoretisch könnten wir genauso gut die Zeit bestimmen, wenn sie von rechts nach links gehen würden. Warum also haben Armbanduhren (oder andere Uhren) und Uhrzeiger den drang, sich im Uhrzeigersinn zu drehen? Warum gibt es keine Periode in der Geschichte, wo gegen-Uhrzeigersinn und im-Uhrzeigersinn um die Vorherrschaft konkurrierten?

Die Erklärung für die überwältigende Vorliebe für die Uhren Zeigerbewegung im Uhrzeigersinn ist etwas unklar, aber eine wahrscheinliche Erklärung (und eine oft zitierte) lautet, dass wenn Sie zufällig in der nördlichen Hemisphäre sind und Sie den Weg der Sonne über den Himmel gegenüber stehen, werden Sie sehen, wie sie im Uhrzeigersinn einen Bogen bildet, wenn sie von Osten zum südlichen Himmel übergeht und schließlich nach Westen, wo sie untergeht.

Wenn Sie eine Sonnenuhr benutzen, wird der Schatten, den die Sonnenuhr wirft, ebenfalls im Uhrzeigersinn verlaufen und von Westen nach Norden nach Osten gehen (entgegen dem Weg der Sonne). Die frühen Uhren, so denkt man, spiegelten einfach die scheinbare Bewegung der Sonne und des Gnomon (Zeiger einer Sonnenuhr) wider. Auch wenn jetzt Sonnenuhren nicht unbedingt eine großen Stellenwert im Uhren Ankauf haben, so ist das dennoch eine interessante Tatsache.

Es gibt keinen Grund, mechanisch gesehen, eine Richtung im Uhrzeigersinn der Zeiger vorzuziehen. Es ist so einfach, eine Uhr mit einer gegen-Uhrzeigersinn gerichteten Bewegung der Zeiger zu bauen, als wie eine im-Uhrzeigersinn. Und so kam die Idee, dass die Bewegung der Uhrzeiger im Allgemeinen so gemacht wurde, dass sie die Bewegung eines Sonnenuhrschattens nachahmen.

Dies wirft ein paar interessante Fragen auf, nämlich: Was nannten Menschen im Uhrzeigersinn, bevor es Uhren gab? Die zweite ist, was ist das Besondere an der nördlichen Hemisphäre?

Die Antwort auf die erste Frage ist schwierig; die Idee, dass man die Bewegung auf die eine oder andere Weise um einen Kreis spezifizieren müsste, scheint vor der Entwicklung der Uhren nicht sehr verbreitet gewesen zu sein, und die Leute schienen in den meisten Fällen einfach gesagt zu haben, links oder rechts. Es gab ja auch schließlich noch keinen Uhren Ankauf.


Warum die relative Bewegung der Sonne in der nördlichen Hemisphäre das Uhren-Design weltweit dominieren sollte, ist wahrscheinlich geschuldet, dass mechanische Uhren zuerst in der nördlichen Hemisphäre weit verbreitet waren. Ein einfacher Fall, in dem die Geschichte von den Siegern geschrieben wurde, oder in diesem Fall die Erfinder.

Auch die Geographie ist ausschlaggebend. Fast 70% der Landfläche der Erde befinden sich ebenfalls in der nördlichen Hemisphäre. Das Thema wäre für viele frühe Uhrmacher nicht relevant, da viele frühe Uhren überhaupt keine Zeiger hatten, sondern die Stunden auf einer Glocke oder einem Gong ertönten.

Die Uhrzeiger Bewegung im Uhrzeigersinn kann jedoch von astronomischen Beobachtungen in der nördlichen Hemisphäre und von der Entwicklung der Uhrmacherei in nordeuropäischen Ländern abgeleitet werden. Es gab auch Versuche, die Zeiger gegen den Uhrzeigersinn zu drehen. 2014 erhielt das bolivianische Kongressgebäude in La Paz, eine neue Uhr, deren Zeiger sich gegen den Uhrzeigersinn bewegen.

Es gibt andere öffentliche Uhren mit Uhrzeiger, die sich gegen den Uhrzeigersinn bewegen – eines der bekanntesten Beispiele ist die große Uhr von Paolo Uccello, im Inneren des Doms.

In Prag hat der jüdische Rathausturm zwei Uhren, einer hat römische Ziffern und läuft im Uhrzeigersinn, der andere hat hebräische Buchstaben auf dem Zifferblatt und läuft gegen den Uhrzeigersinn.

Wenn Sie eine Uhr mit gegen-Uhrzeigersinn Zeiger suchen, müssen Sie eine kleine Auswahl erwarten. Aus offensichtlichen Gründen handelt es sich hierbei nicht um einen Markt für seriöse Uhrenmarken, wie Rolex, Patek Philippe, Audemars Piguet und viele Andere.

Aber wer weiß, vielleicht sind eines Tages diese Uhren, die gefragteren Modelle, wenn man seine Uhren verkaufen möchte.

Ach ja, und warum haben Uhrzeiger wortgemäß einen “Sinn”, also eine Wahrnehmung? Ein Fall der uns noch beschäftigen wird…

 

By | 2018-06-23T11:04:11+00:00 Juni 16th, 2018|Uhren Ankauf Berlin|

About the Author:

Unsere Hauptfiliale:

Fredericiastr. 2, Berlin Charlottenburg/ Westend.
Kostenlose Kundenparkplätze!